Kommunaler Gesamtplan Verkehr (KGV)

Öffentliche Mitwirkung

Beim Kommunalen Gesamtplan Verkehr (KGV) handelt es sich um ein wichtiges Instrument zur kommunalen Verkehrsplanung. Das übergeordnete Ziel des KGV besteht in der Abstimmung der Verkehrsentwicklung auf die Siedlungsentwicklung. Der KGV stützt sich dabei auf die sich derzeit in Bearbeitung befindenden Gesamtrevision Bau- und Nutzungsordnung.

Im Rahmen der Begleitkommission KGV wurden die Stärken und Schwächen der Gemeinde Birr bezüglich der Teilbereiche Mobiler Individualverkehr, Öffentliche Verkehr, Radverkehr sowie des Fussverkehrs behandelt. Auf Basis einer ausführlichen Analyse wurden entsprechende Zielsetzungen und Massnahmen definiert, welche als gesamtes den KGV darstellen.

Die öffentliche Mitwirkung über den Kommunalen Gesamtplan Verkehr (KGV) findet vom 6. September 2019 bis 7. Oktober 2019 statt. Der Gemeinderat lädt die Einwohnerinnen und Einwohner sowie die Grundeigentümer von Birr, die Nachbarsgemeinden und die Region dazu ein, sich schriftlich zum erarbeiteten KGV zu äussern.
Der KGV kann während den offiziellen Öffnungszeiten bei der Bauverwaltung Eigenamt, Föhrenweg 1, Birr, eingesehen werden. Eine digitale Version ist zudem auf der Webseite (www.birr.ch) aufgeschaltet.

Bei allfälligen Fragen steht Ihnen die Bauverwaltung Eigenamt (Tel. 056 464 43 70) gerne zur Verfügung.

Die Stellungnahmen sind bis spätestens 7. Oktober 2019 einzureichen an:

Gemeinderat Birr
Pestalozzistrasse 10
5242 Birr

2019-07-31_Planungsbericht_KGV_Birr_verabschiedet_GR  [PDF, 4.00 MB]

2019-07-31_TP1_MIV_verabschiedet_GR  [PDF, 4.00 MB]

2019-07-31_TP2_OV_verabschiedet_GR  [PDF, 4.00 MB]

2019-07-31_TP3_FV_verabschiedet_GR  [PDF, 4.00 MB]

2019-07-31_TP4_RV_verabschiedet_GR  [PDF, 4.00 MB]

 

zurück - Druckversion