Berufsbeistand als Leiter KESD gewählt

Herr Peter Uebelhart wird per 1. August 2019 den Aufbau sowie die Leitung des Kindes- und Erwachsenenschutzdienstes Birr (KESD) übernehmen.

Die Gemeinde Birr hat sich entschlossen, beim Verband Soziale Dienstleistungen der Region Brugg auszutreten und per 1. Januar 2020 einen eigenen Kindes- und Erwachsenenschutzdienst aufzubauen.

Der Gemeinderat hat am 18. März 2019 Peter Uebelhart als Berufsbeistand und Leiter KESD der Gemeinde Birr gewählt. Peter Uebelhart verfügt durch seine Tätigkeiten als stellvertretender Leiter der Amtsvormundschaft des Bezirks Rheinfelden sowie zuletzt als Leiter des Kindes- und Erwachsenenschutzes der Stadt Zofingen über eine langjährige Berufserfahrung. Er hat Phil I studiert und absolvierte diverse Weiterbildungen, unter anderem im Bereich Coaching, Kommunikation und Personalmanagement.

Peter Uebelhart ist bereit, sich beruflich nochmals zu verändern und den Aufbau sowie die Leitung des KESD Birr zu übernehmen. Er freut sich auf die neue Aufgabe und kommenden Herausforderungen.

Der Gemeinderat ist überzeugt, mit Peter Uebelhart eine motivierte, engagierte und erfahrene Persönlichkeit gefunden zu haben. Er heisst Peter Uebelhart bereits heute herzlich Willkommen im Team und freut sich auf die künftige Zusammenarbeit.


zurück - Druckversion