First Responder Team

Durch die Fusion der Feuerwehren Birr-Birrhard und Lupfig-Scherz zur Regionalen Feuerwehr Eigenamt können auch die Einwohnerinnen und Einwohner der Gemein­den Lupfig und Scherz von den Diensten des First Re­sponder-Teams profitieren.
 

Was ist ein First Responder-Team?

Vom allgemeinen Verständnis her sind First Responder ausgebildete Personen,
welche als Nothilfe-Teams zusätzlich zu den offiziellen Rettungsdiensten erste Hilfe leisten. Bei medizinischen Notfällen können somit die First Responder mit qualifi­zierten Massnahmen die Zeit bis zum Eintreffen der Ambulanz überbrücken.  
Die treibende Kraft für den Betrieb eines First Responder-Teams ist die Tatsache, dass im Fall eines Herz-Kreislauf Stillstandes mit jeder Minute, in der der Stillstand unversorgt bleibt, die Chancen für eine erfolgreiche Wiederbelebung um rund 10 % sinken.
 

Wie erfolgt die Alarmierung?

Die Alarmierung erfolgt über den Notruf 144.

Wenn aufgrund des Notrufs von einer unmittelbar lebensbedrohlichen Situa­tion aus­zugehen ist (Indikationen sind u.a. leblose Personen, akuter Brustschmerz, Atemnot oder Bewusstlosigkeit) wird das First Responder-Team direkt durch die Notrufzen­trale 144 aufgeboten.
 
Diese Nothilfe-Dienstleistung können bei Bedarf alle Einwohnerinnen und Einwohner der Gemeinden Birr, Birrhard, Lupfig und Scherz in Anspruch nehmen.
 
Der Vorstand der Regionalen Feuerwehr Eigenamt ist überzeugt, dass der Einsatz des First Responder-Teams Leben retten kann und damit eine sinnvolle Ergänzung der bestehenden Feuerwehr-Sanität darstellt.